Weinkeller

Nach der Lese werden die weißen Trauben in unser Kelterhaus transportiert, abgekeltert und vorgeklärt, sodass sie binnen 10 Tagen bei ca. 18 C° schonend und klar durchgären können.

Im Frühjahr des darauffolgenden Jahres, nach der Filtration, werden unsere Weißweine dann mit der eigenen Abfüllanlage abgefüllt.    

Die Rotweine bleiben hingegen während der ganzen Gärung auf der Maische (Beerenhäute) liegen und erhalten so ihre rote Farbe und ihre ausgeprägte Tanninstruktur.

Ausgewählte Weine reifen dann im Barriquefass weiter und werden erst ein Jahr später auf die Flaschen gefüllt.
Während der Maischegärung muss die Maische regelmäßig untergestoßen werden!

Unser Angebot ist sehr vielfältig, wir sind sicher, Sie werden ihre Favoriten finden!